Nik Roth, um die dreissig, aus St. Gallen. 

Manche fragen mich: was fotografierst du?

Besser wäre:
Was nicht? Und warum nicht? 

Wozu einschränken?
Je weniger ich weiss, umso mehr kann ich lernen.


Mich interessieren ganze Projekte
und die Menschen dahinter.

Gemeinsame Interessen sind für mich
die ultimativen Motivatoren.

Falls du auf die Schnelle ein Foto brauchst,

empfehle ich dir dein Smartphone.

Ich fotografiere für das beste Ergebnis.
Ein sehr gutes Bild hat für mich mehr Wert
als zehn mittelmässige.

Meine Bildauswahl ist streng,
die Bildbearbeitung kompromisslos.